Home Akuelles Ansfelden Frauentag für Ansfeldnerinnen am 5. März 2021

Frauentag für Ansfeldnerinnen am 5. März 2021

0
0

Die Kundgebung stand unter dem Motto: „Corona und die Auswirkungen auf die Frauen“.

Seit März 2020 leisten diese in den systemrelevanten Berufen ihren Beitrag zur Krisenbewältigung.
Wegen der Corona-Pandemie wurde die in Ansfelden schon etablierte Veranstaltung am Hauptplatz in Haid in einem reduzierten Rahmen abgehalten.
Die Interviews führten Stadträtin Andrea Hettich und Vizebürgermeisterin Renate Heitz. Die Forderung wurde ausgesprochen, dass in Ansfelden eine Straße nach einer Frau benannt werden muss!
Vorschläge dazu: Bertha von Suttner, Christine Nöstlinger, Ute Bock, Ingeborg Bachmann, Hildegard Burjan, Dora Ehrlich, Johanna Dohnal, Barbara Prammer, Elfriede Jelinek, Lise Meitner, Marlen Haushofer.